Geordnetes Chaos Album

Album Geordnetes Chaos

 

Diese Gedichte hier stammen allesamt aus dem Album: „Geordnetes Chaos“ aus dem Jahr 2014.

 

Lyrik aus Gera

 

Unter dem Link Musik findet Ihr neben dem Cover die Links zu SoundCloud, auf welchem einige der 36 Tracks zu hören sind. Die Songs habe ich nicht mehr auf der Website hier eingebunden, da hierbei durch den Anbieter Cookies auf meiner Seite gesetzt würden.

 

Der Text zu Ikarus

 

Ikarus hat sehr viel mit Moral und Ethik zu tun. Die letzten Zeilen aus dem ersten Abschnitt geben Auskunft darüber, das wir einige Dinge nicht wahrnehmen. Dinge, welche vor unseren Augen geschehen. Geblendet durch falsche Lichter? Es spiegelt bereits die inneren Werte wieder und das lange bevor das Buch über „Onlinehandel“ entstanden ist. Die heutige Gesellschaft und die Kluft zwischen Arm und Reich.

 

Die Lyriks zu Mantra

 

Einige stellen aus dem Gedicht Mantra finden sich ebenfalls in meinem Buch wieder. Das Yin und das Yang aus der chinesischen Philosophie spiegeln in meinen Augen die Gegensätze in jedem einzelnen Menschen wieder. Das Gute und das Schlechte. Beides ist existent. Die Frage die sich stets dabei stellt ist: Was überwiegt?

 

Nur eine Textpassage

 

Die Textpassage in „Onlinehandel“ ist ein Ausschnitt aus dem Track geordnetes Chaos. Hier auf der Seite findet Ihr die gesamten Lyrics. Kleines Add-on zum Text. Als ich die Lyrics geschrieben habe beschäftigte ich mich intensiv mit der schwarzen Materie, dem Chaos und der Ordnung im Universum. Die Kräfte, welche herrschen und die Erklärung dessen, was wir nicht mit den Augen wahrnehmen können.

 

Jahre bis zur Fertigstellung

Archimedes war ein sehr hartes Stück Arbeit. Es ist über die Jahre nicht wirklich fertig geworden. Immer kam etwas dazwischen und das Instrumental des Liedes war sehr prägnant. Lest es euch einfach hier einmal durch oder hört es euch an. Am Ende scheint es mir durchaus gelungen zu sein.

 

Etwas mehr davon

 

Menschlichkeit ist neben Schreibtisch einer meiner persönlichen Favoriten auf dem Album. Ich kann mich da schwer festlegen, welcher Text „besser“ geworden ist. Da ich keinen Ghostwriter nutze denke ich beide. Das erste hat einen schönen Part über die Einstellung zum Leben und Geld verdienen des Individuum. Das zweite, wie wir mit uns und unserer Umwelt interagieren.

 

Glühend Heiß

 

Auch den gesamten Text von glühend Heiß und bitter Kalt findet Ihr nun hier auf meiner Website. Eine Ode an die Poesie, Falko und die Kunst in Form eines Tracks. Hier habe ich mich einmal daran versucht zusammengesetzte Adjektive zu verwenden. Eventuell mit Erfolg?

 

Der Schreibtisch in meiner Schreibstube.

 

Ich glaube mit den Lyrics habe ich mich da etwas selbst übertroffen. Jedes mal, wenn ich diesen abspiele denke ich. Stimmt. Immer noch. Und Schreibtisch ist einer meiner Favoriten. Der wird im Browser abgelegt.

»Das Konstrukt dieses Planeten steht auf wackligen Beinen,
weil wir nicht begreifen und lieber Töten anstatt zu Heilen!«

 

Mein geliebtes Textbuch

 

Analog liegt es noch immer neben mir. Es riecht nach Zigarettenrauch. Es enthält über 10 Jahre meiner Texte. Sicherlich verfasse ich heute viel mehr an dem PC – aber es ist das Gefühl, was einen fehlt. Lest es euch durch und hört es euch einfach einmal an. Mein Textbuch.

 

Das sich die Welt dreht…

 

und das immer weiter. Und die Geschichte wiederholt sich.

„Jeder Tag den wir uns ohne Nachgiebigkeit weiter verbreiten,
kann der Mensch nicht wachsen, sondern erschafft neues Leiden.
All dies kann nur enden, wenn sich die Menschen weiterentwickeln,
Eine neue Evolutionsstufe ist da das für mich einzig plausible Mittel.“

Die Welt dreht sich

 

Die Krone der Schöpfung

 

Was soll ich hier im Vorspann schreiben? Den Track habe ich Live bei einer Poetryslam a capella gebracht und für das Hörbuch nochmals mit einem anderen Beat gebastelt. Die Krone der Schöpfung – der Mensch? Ich sage nein.

 

Nicht von diesem Planeten

 

Interstellar. Damit ist nicht der Film gemeint. Vielleicht nicht so Deep, wie andere Tracks, aber sicherlich nicht wack!

 

Unsere Weltmeere

 

Der Song Weltmeere ist auch schon 2 Tage alt. Oder 3? Geschrieben aus der Perspektive der Meeresbewohner. Aus den tiefen der Ozeane. Mit einem Zeigefinger an unser handeln – in der Umwelt.

 

Weltmeere

Hier mal die Lyrics zu dem Track Weltmeere. Aus dem Jahr 2013 – 2014. Vom Album geordnetes Chaos. Der Beat ist von Pottpoeten und die Lyrics direkt von mir (unter dem aka. Monsterblunt). Erster Teil von Weltmeere »In dem dunkel der Weltmeere bleibe ich straight auf Kurs,während Weltheere Krieg führen und unsere Erde verdorrt. Einst […]

Weltmeere Read More »

Geordnetes Chaos Album, , , , , ,

Interstellar

Fast hätte ich vergessen, das ich im Buch auch aus dem Track Interstellar zitiert habe. Das war jetzt knapp. Daher hier die Lyrics zu dem Track. Die Lyrics zu Interstellar »Ich lebe interstellar, das heißt zwischen den Sternen,hier ein paar Wörter, du kannst noch was lernen… Sitz zu viel am PC und Fuchs mich in

Interstellar Read More »

Geordnetes Chaos Album, , , , , ,

Die Krone der Schöpfung

Der Track die Krone der Schöpfung zeigt die menschliche Dummheit auf. Er spiegelt Ikarus wieder. Den Menschen in seiner Hochmut. Die Gesellschaft »Der Beginn der Geschichte, der Ursprung des Weltalls,der Erschaffung des Lebens,Der Verfall der Gesellschaft, der Reichtum, die Armut,die Moral ging verloren,Die höchste Intelligenz, Geiz, Hochmut, Geldgier,wissend um die Fehler…Die maximale Vernichtung, die ultimative

Die Krone der Schöpfung Read More »

Geordnetes Chaos Album, , , , , , , , , , , , , , ,

Die Welt dreht sich

Hier findet Ihr die Lyrics zu die Welt dreht sich. Nochmals auf Fehler geprüft. Menschliche Fehler. In der Rechtschreibung und in dem Recht der Menschen. Sie dreht sich immer weiter An jedem Tag. In jedem Moment in welchen wir leben dreht diese sich. Und das nicht nur für uns. Auch für die Tiere auf unseren

Die Welt dreht sich Read More »

Geordnetes Chaos Album, , , , , , , , , , , ,

Mein Textbuch

Gedichte mit Sinn und Verstand Mein Textbuch. Ein liebevolles Gedicht aus früheren Jahren. Egal wann genau. Einfach nur Rund. Und schon geht es los mit Pt. 1 »Mein Textbuch, mein Textbuch, du bist immer da,die Seiten schon vergilbt, einst waren Sie klar.Deine Art ist Natur und deine Zeilen liniert,kein Wort gestrichen oder Passage zensiert. Es

Mein Textbuch Read More »

Geordnetes Chaos Album, , , , , , , ,

Schreibtisch

Gedicht Schreibtisch Die Lyrics zu Schreibtisch aus dem Jahr 2013 und der später veröffentlichten CD geordnetes Chaos. Hier findet Ihr den Track dazu. Ich glaube so einige Leser können es verstehen und nachvollziehen. Es ist zwar nicht der längste Text aber einer mit Tiefsinn. Und los geht es »Jeden Tag heimlich sitze an meinen Schreibtisch,Die

Schreibtisch Read More »

Geordnetes Chaos Album, , , , , , , , , , , , , , ,

Glühend Heiß

Gedicht glühend Heiß und bitter Kalt. Das Gedicht glühend Heiß und bitter Kalt entstand in dem Jahr 2013. Auf der Poetry Slam habe ich es damals extrem aufgeregt vorgetragen. Hier ist der Link zum Video. Falko war schon ein sehr großer Künstler. Es ist wenigen bekannt, das er auch Hip Hop maßgeblich mit geprägt hat.

Glühend Heiß Read More »

Geordnetes Chaos Album, , , , , , , ,

Menschlichkeit

Das Kernthema Menschlichkeit Sehr viele meiner Gedichte thematisieren Menschlichkeit und Ethik. Im Buch z.B. schreibe ich von dem Mann mit dem Sand. Und dem Spruch meines alten Chefs: »Es ist wie im Kasten mit Sand. Einfach den nächsten Haufen schaufeln.« Die Frage, welche sich stellt, ist wie man dann zu den Menschen steht. Von welchem

Menschlichkeit Read More »

Geordnetes Chaos Album, , , , , , , , , , , ,

Textpassage

Komplettes Gedicht Im Buch nur eine Textpassage. Hier das gesamte Gedicht Geordnetes Chaos aus der gleichnamigen CD aus dem Jahr 2014. Textpassage – Part 1 »Meine Seele ist heute so schwarz wie die dunkle Materie,nur die Bewegung meines Körpers eine Erklärung der Leere.Ich wandele zumeist in einem nicht sichtbaren Bereich,erweitere mein Verständnis und schreibe Texte

Textpassage Read More »

Geordnetes Chaos Album, , , , , , , , ,

Mantra

Gedicht aus dem Jahr 2014 Mantra Das Wort Mantra stammt aus dem Sanskrit und steht u.a. für Heiliger Vers. »Ich reise in mein Zentrum und weg von dieser Welt,alles ist ganz leise, nichts was mich zusammen hält.Drifte durch der Zeit und bewege mich durch Räume,spitze meinen Stift und dann deute ich meine Träume. Weil aus

Mantra Read More »

Geordnetes Chaos Album, , , , , , , , , ,
Nach oben scrollen